Ins Gästebuch schreiben    
  Mo 22.10.2018     Tobias Scholl
  Liebe Laboratorium-Leute, -Mitstreiter und -Macher,

seit ein paar Jahren komme ich regelmäßig in eure Konzerte und bin ebenso regelmäßig begeistert, womit ich an eine Tradition anknüpfen, die schon 40 Jahre alt ist. Aber jetzt habt ihr mich gerade ziemlich gefrustet. Den ganzen Tag versuchte ich schon Karten für Mueller Andersen am 28.10.2018 zu bekommen, aber die Ansagen auf dem Anrufbeantworter waren gnadenlos veraltet (vom 17.10.2018?)und auf der Website hieß es, der Online-Verkauf sei gestoppt, man möge doch bitte anrufen. Beim Anrufen kam aber, wie gesagt, nichts heraus. Heute Abend war dann die Website aktualisiert - mit der betrieblichen Nachricht, das Konzert sei ausverkauft. Ich stelle mich am 28. 10. einfach mal um 19:00 Uhr vor die Tür, vielleicht habt ihr ja ein Einsehen mit einem alten Fan.

Euer T. S.
       
      im Gästebuch schreiben
  So 21.10.2018     AstaffeTips
  official gold dellmont and 16 digit number voucher
  http://extraexchanger.com?ref=u62634323Tips    
      im Gästebuch schreiben
  Sa 20.10.2018     viagra sin receta
  El viagra o Nitrato de Sildenafil, desarrollado por científicos británicos y comercializado principalmente por la farmacéutica Pfizer, es un fármaco que se utiliza para tratar este problema en el que la sangre no llega de manera correcta al pene. Funciona por unas 4 horas y es por ello que debe ser ingerido justo antes de un encuentro sexual.
http://comprarviagragenerico.com/viagra-generico.html
  http://www.comprarviagra.estranky.cz/clanky/comprar-viagra.html    
      im Gästebuch schreiben
  Sa 20.10.2018     viagra sin receta
  El viagra o Nitrato de Sildenafil, desarrollado por científicos británicos y comercializado principalmente por la farmacéutica Pfizer, es un fármaco que se utiliza para tratar este problema en el que la sangre no llega de manera correcta al pene. Funciona por unas 4 horas y es por ello que debe ser ingerido justo antes de un encuentro sexual.
https://comprarviagra.webgarden.at/kategorien/dienstleistungen
  https://afro666.wixsite.com/comprarviagra    
      im Gästebuch schreiben
  So 30.09.2018     Lothar Gross
  Das Konzert von John Campbelljohn war absolute Spitze, nur zwei Mann, aber ein Sound, absolut genial.

Was mich allerdings total erschreckt hat, waren die Zustände auf der "Herren"-Toilette nach dem Konzert, ein demolierter Seifenspender und ein total vollgepinkelter Boden vor jedem Pissoir, und in den Kabinen gab es eine regelrechte Überschwemmung.
       
      im Gästebuch schreiben
  Di 25.09.2018     Anette
  Lieber Markus,

na klar haben wir einen Newsletter, schon seit anderthalb Jahrzehnten. Abonnieren kann man ihn hier: https://laboratorium-stuttgart.de/index.php?id=108
       
      im Gästebuch schreiben
  So 23.09.2018     Markus
  guten Tag ich wohne am Bodensee und komme ich gerne zu Konzerten zu Euch Leider fehlt aber ein Newsletter über bevorstehende Konzerte...Ich habe gar kein Facebook .....
LG Markus
       
      im Gästebuch schreiben
  Fr 13.04.2018     Achim
  Liebes Lab-Team,

Ihr seid phantastisch! Wollte schon längst einmal ein Lob aussprechen. Meistens kommen wir in einer kleineren Gruppe zwischen zwei und fünf Personen aus Tübingen und Umgebung. Und genießen den Aufenthalt und die (Blues-) Konzerte und -Abende jedes Mal bei Euch! Z. B. John Primer (26.11.2017), Kai Strauss (01.12.2017), Mike Wheeler feat. Kai Strauss (02.03.2018), Chris Caine (22.03.2018); und die 7 Karten für Philipp Fankenhauser (12.05.2018) liegen auch schon ausgedruckt neben mir. Und Euer Umbau ist auch total gelungen! Beim ersten Besuch nach der Wiedereröffnung hatte ich fast ein bisschen Sorge (...); aber das Lab hat sich seine phantastische Athmosphäre bewahrt. Toll! Ersklassig!

Und wenn die Atmosphäre so toll ist, dann liegt das nicht zuletzt an Euch - dem ganzen Lab-Team. Vielen Dank dafür! Wir bleiben Euch treu und freuen uns schon auf die nächsten Gigs!
       
      im Gästebuch schreiben
  Mo 19.03.2018     Anette
  Lieber Mathias, das Konzert mit EZIO findet am 30. APRIL (nicht März) statt. Du findest die Info und VVK hier: https://www.laboratorium-stuttgart.de/shop_index.php?action=progr_detail¶m=detail&id=1295
  laboratorium-stuttgart.de    
      im Gästebuch schreiben
  Mo 19.03.2018     Anette
  Lieber Stefan,

danke für deine Rückmeldung.
Das Lab ist, anders als franz k, Tollhaus oder Manufaktur, keine klassische Konzerthalle, sondern ein intimer, kneipenähnlicher Raum. Und dessen Atmosphäre lebt natürlich auch von der Art der Möblierung. Daher gehören Tische und Bänke und Stühle einfach dazu.
Bei einer Band wie La Gapette räumen wir in der Regel den Platz vor der Bühne zum Schwoofen frei. Warum das am Freitag nicht der Fall war, kann ich dir nicht sagen, ich war selber leider nicht dabei. Aber wir werden deine Anregung beherzigen.
  laboratorium-stuttgart.de    
      im Gästebuch schreiben
  Sa 17.03.2018     Stefan
  Hallo Laboratorium Team!!

Mein erster Besuch gestern Abend bei euch zu dem Konzert von La Gapette.
Ich hatte die Gruppe schon 2017 auf dem Bardetreffen in Nürnberg gesehn und wußte was mich erwartet.

Eine tolle Location habt ihr da.
Aber wiso müssen bei einem solchen Konzert 90 % bestuhlt sein ?? ich war leicht verstört wie ich eure Räume betrat.
Direkt vor der Bühne Tische mit Stühlen für mich leicht unverständlich. Der hintere Teil ist doch schon bestuhlt (für die wo unbedingt sitzen wollen)
Das ist Musik zum abfeiern und kein Kaffeekränzchen oder eine Vorlesung.
Andere kleine Location (Franz K in Reutlingen oder das Tollhaus in Karlsruhe oder Das Bett in Frankfurt) lassen vor der Bühne Platz zum mitfeiern und abtanzen.
So blieb natürlich die Stimmung etwas auf der Strecke.

Es grüßt euch
Stefan
       
      im Gästebuch schreiben
  Fr 16.03.2018     Mathias
  Hallo Lab-Team,

laut der Website von der Band EZIO, findet am 30.03 ein Konzert bei Euch statt, leider finde ich bei Euch keine Informationen.

Ich finde auch keine Tickets zum kaufen.

Findet das Konzert nun statt?

Liebe Grüße
Mathias
       
      im Gästebuch schreiben
  So 18.02.2018     Frank Baum
  P E T I T I O N

Liebes LAB-Team,

gestern Abend war mein zweiter Konzertbesuch nach dem Umbau. Konzert war klasse, die umgebauten Räume lassen mich nicht Fremdeln und machen Lust auf Mehr (also auf heimelige Toiletten und ein grandioses Eingangsportal).

Was mich jedoch verstört, ja empört: Kein Bärendreck mehr an der Kasse!! Beim ersten Mal hatte ich noch Hoffnung, dass es durch den Umbautrubel einfach vergessen wurde. Gestern dann die erschütternde Info, dass beschlossen wurde, wegen schwerwiegender Öko-Bedenken (Regenwald? Palmöl? Weltklima?) von nun an ganz darauf zu verzichten. Schlimmer noch, gestern stand ein Schälchen mit üblen Surrogaten auf dem Tisch (offenbar beim Fasnetsumzug letzte Woche eingesammelt)!

Bitte, bitte, denkt nochmals über diesen schwerwiegenden Kulturbruch nach. Mein Vorschlag zur Güte: Zukünftig Bio-Lakritze und daneben ein extra Spendenkässle für den Erhalt unseres lokalen Weltkulturerbes.
       
      im Gästebuch schreiben
  Mo 5.02.2018     Micha
  Liebe Gabi,

das tut uns sehr leid, dass ausgerechnet euer erster Lab-Besuch ein künstlerisch unbefriedigendes Erlebnis war. Nur zur Erklärung, bei dem Konzert handelte es sich nicht um eine Lab-Veranstaltung, sondern um eine Fremdveranstaltung des italienischen Kulturinstituts, auf dessen künstlerische Qualität wir keinen direkten Einfluss hatten. Was natürlich keine Entschuldigung sein soll, wir werden in Zukunft auch bei solchen Fremdveranstaltungen stärker darauf achten, dass der übliche Lab-Qualitätsanspruch, den wir selber an unser Programm stellen, eingehalten wird. Dass einem geschmacklich ein Konzert nicht zusagt, das kann gerade bei unserem Programm, wo wir auch mal was Neues abseits der ausgetretenen Pfade ausprobieren, durchaus mal passieren. Aber rein handwerklich unzureichende Darbietungen sind natürlich nicht akzeptabel, da hast du völlig recht, und das soll auch nicht wieder vorkommen. Wir hoffen, dass ihr uns noch eine Chance gebt und euch bei einem weiteren Lab-Konzert davon überzeugt, dass das übliche Lab-Qualitätsniveau ein ganz anderes ist.
       
      im Gästebuch schreiben
  So 28.01.2018     Gabi
  Liebes Laboratorium-Team,
wir waren gestern erstmalig bei euch, uns hat die Atmosphäre gefallen, und wir haben uns auf einen schönen Abend gefreut.
Vor einigen Jahren haben wir bereits ein Konzert mit Liedern von Fabrizio d'Andre, gespielt und gesungen von der Gruppe Mariterraneo, erlebt und das hat uns so gut gefallen, dass wir angenommen haben, uns würde ein ähnlich schönes Konzert erwarten.
Leider hat uns die Gesangsdarbietung überhaupt nicht überzeugt; die Sängerin hat zwar eine angenehme Stimme, hat aber mehr als einmal ihren Einsatz verpasst, die Melodie nicht gehalten und insgesamt, so fanden wir, ziemlich schlecht gesungen. Das konnten leider auch die guten Musiker nicht wettmachen, denn die Stimme hat alles überlagert.
Aus dem Grund sind wir vorzeitig gegangen.
Auch finden wir den Eintritt - 12 Euro, wie für Peter Finger! - zu hoch für so eine mittelmäßige Darbietung.
Schade!
Viele Grüße von Gabi
  ---    
      im Gästebuch schreiben
  Di 23.01.2018     Micha
  Liebe Margit,

von einem Besuch einer beliebigen Theater-, Opern-, Ballett- oder Symphoniekonzertaufführung kann ich Dir in dem Fall nur ganz dringend abraten. Da ist es nämlich auch so, dass man nur in der Pause raus darf. Und zwar ganz grundsätzlich immer, nicht nur temporär bei einem Umbau. Wenn es denn überhaupt eine Pause gibt. Am Stuttgarter Staatstheater sind Aufführungen von zwei bis zweieinhalb Stunden ohne Pause mittlerweile eher die Regel als die Ausnahme. Im Kino war ich zugegebenermaßen seit Jahren nicht mehr, aber wenn ich mich recht erinnere, dauern Filme in der Regel auch gut und gerne zwei Stunden oder mehr, es gibt keine Pause, und trotzdem bleiben die Leute in aller Regel von Anfang bis Ende hocken und rennen nicht dauernd raus und rein. Also kurz und gut, ich tue mich schwer, Beschwerdepunkt Nr. 2 nachzuvollziehen, sorry. Davon abgesehen, dass es de fakto gar nicht so war, dass man nur in der Pause rausgedurft hätte, selbst wenn es so gewesen wäre, wäre es eine völlig legitime Regel und ganz sicher keine Maßregelung. Bei einem lauten Konzert stört es die Nachbarn, bei einem leisen stört es die Künstler und das restliche Publikum. Da kann man einfach auch mal ein Mindestmaß an Rücksichtnahme erwarten bzw. leisten.
       
      im Gästebuch schreiben
  Di 16.01.2018     Anette
  Liebe Margit,

es tut uns leid, dass ihr so eine schlechte Erfahrung bei uns gemacht habt! Ich habe von der WC-Situation zwischen Jahren Jahren gehört, und wir sorgen dafür, dass das nicht mehr passiert.
Für die Reinigung der Toiletten und den Nachschub an Papier und Seife sind nicht wir zuständig, sondern die Dinkelacker AG, die den Toilettenwagen während der Bauarbeiten aufgestellt hat und den wir uns mit der (zu dieser Zeit noch offenen) Gaststätte Schlampazius geteilt haben. Wir haben uns mit Dinkelacker schon in Verbindung gesetzt.

Dass ihr der Meinung wart, dass ihr nur während der Pause auf's WC dürft, habt ihr allerdings völlig falsch verstanden! Man kann immer zwischen den Liedern, also alle drei bis fünf Minuten, raus oder rein. Wenn wir die Tür während eines Liedes öffnen, wird der Biergarten plus Nachbarschaft in voller Lautstärke beschallt. Das stelle dir jetzt bei einem ausverkauften Konzert wie Supercharge zweihundertmal am Abend vor... Das können und wollen wir den Nachbarn nicht zumuten.

Diese Woche haben die Bauarbeiten am Foyer begonnen. Wenn Wände und Fenster eingebaut sind, können endlich auch die WCs eingebaut werden. Und glaube mir, niemand ist froher als wir, wenn dieser Zustand mit WC-Wagen und Interimseingang endlich vorbei ist!
  www.laboratorium-stuttgart.de    
      im Gästebuch schreiben
  Mo 1.01.2018     Margit
  Wir waren am 29.12.2017 mal wieder bei euch anlässlich dem Konzert von Albert Donnelly und Supercharge. Wir haben Verständnis dass wegen dem Umbau noch nicht alles so passt - aber es war eine Zumutung 1) die Toiletten draußen überhaupt aufsuchen zu müssen. Nicht, weil es Container waren und auch nicht weil man aus dem Gebäude deshalb raus musste. Sondern weil man in Zentimeter hoch stehendem Urin rum tappen musste mitsamt üblem Gestank und es keine Seife gab zum Hände waschen. Igitt! Wenn schon eine Veranstaltung ist, sollte es bitte sauber sein und seife aufgefüllt 2) am Anfang des Konzerts gesagt zu bekommen man solle doch schon mal auf Vorrat die Toilette aufsuchen weil man während des Konzerts nicht raus gelassen wird (wegen dem Lärm, der die Nachbarn stört). Die Türe nach draußen wäre doch aber schnell geöffnet und wieder geschlossen worden! Man kam sich eingeschlossen und gemaßregelt vor und wir haben dann schon gar nichts mehr getrunken vor lauter Panik aufs Klo zu müssen und nicht raus zu können. Wir haben uns sehr unwohl gefühlt und sind sicherheitshalber in der Pause gegangen. Und zwar nicht auf Toilette sondern nachhause.
Sorry aber das mussten wir jetzt los werden. Wir haben schon viele tolle Abende bei euch erlebt und werden das auch in Zukunft wieder tun weil das Lab einmalig ist. Aber erst, wenn alles renoviert ist.Viel Erfolg beim Fertigstellen und allen ein gutes neues Jahr
       
      im Gästebuch schreiben
  Do 27.07.2017     Oliver
  Hallo Laboratorium,
hier der Link zu den Videos Trilok Gurtu beim Konzert der Open World Stage - am 5.6.2016
https://www.youtube.com/playlist?list=PLCijUZeqQiOpNuZmEAPgTMBUAWQDR6pqj

die anderen Videos nur in der Playlist
https://www.youtube.com/playlist?list=PLCijUZeqQiOpxFDIbeSUnQH0_stHCZSh4
  https://www.youtube.com/channel/UCirVH1qYgcdJXTunmjwQRgQ    
      im Gästebuch schreiben
  Mo 26.06.2017     V. und H.R. Karst
  Liebes Lab-Team
Wir waren am Freitag, 23. Juni 2017, zum ersten Mal im Lab. Wir sind für das Konzert von Micky & the Motorcars extra aus der Schweiz angereist. Das Konzert war wie erwartet super! Aber auch euer Lokal hat uns sehr gut gefallen, besonders dass es Sitzplätze hatte und man von überall eine gute Sicht auf die Bühne hat. Alles in allem war es für uns ein wunderbarer und unvergesslicher Abend.
Herzlichen Dank und liebe Grüsse
       
      im Gästebuch schreiben
  Sa 12.11.2016     Jürgen Jauss
  Liebes LAB Team
Wir waren am Donnerstag 10.11.2016 zum ersten Mal im Laboratorium beim Konzert von Fanfare Ciocarlia. Es war einfach gigantisch, genial superspitzenklasse, was hier abging.
Wir würden uns riesig freuen, wenn Fanfare Ciocarlia nächstes Jahr wiederkommt.
Aber auch das Lab hat uns supergut gefallen und wir haben uns hier wohlgefühlt. Am 20.1. 2017 kommen wir wieder zu Grachmusikoff
Grüße
Sonja & Jürgen
       
      im Gästebuch schreiben
  So 18.09.2016     Kurt Zilz
  LAB Festival 2016

Liebes LAB Team,
von Beginn an besuche ich immer wieder das Festival, aber was Ihr dieses Jahr geboten habt, war ein absolutes Highlight, das allen Dank wert ist.
Am beiden Tagen wollte ich nur kurz vorbeischauen und wurde dann durch Euer Programm "gezwungen", jeweils bis zum Ende zu bleiben.
Danke für die Blueslastigkeit des Programms, vor allem für Mojo Oil, Opportunity, Meena Cryle und Chris Filmore. Letztere ließen ja einen Drachen steigen, der nicht mehr einzufangen war.
Bitte haltet an der "Bluesorientierung" fest, denn Funk, Jazz, Soul und Rock ist alles schön und gut, aber der Blues ist und bleibt das Grundnahrungsmittel!!

Danke auch an die vielen Helfer.

Bis zum nächsten Mal.
       
      im Gästebuch schreiben
  Do 31.12.2015     Margit Reil
  Liebes Lab-Team
gestern war mein 1. Konzert mit Werner Dannenmann und es war super, tolle Musiker und eine harmonische Atmosphäre. Weiter so, das war ein rundum unvergessliches Erlebnis
       
      im Gästebuch schreiben
  Mo 31.08.2015     Helga Nübel
  Hallo LAB Team,

es war einfach ein "grandioses" Fest
am Wochenende beim Festival 2015.
Schade das ich am Sonntag nicht mehr kommen konnte zum "Dannemann". Mir war so schlecht von der Hitze. Hatte Peter Maffay Fan Club Treffen im VFB Restaurant und anschliessend 3 Std. im Daimlermuseum, da war ich um 17.30 einfach platt. ...mit 63 kann das vorkommen.
Freue mich aufs Wiedersehen im LAB ihr seit einfach menschlich geblieben.
Weiter sooooooo

Grüssle Helga aus Leinfelden
       
      im Gästebuch schreiben
  Sa 20.12.2014     Kristina
  Hi Lab - Team !

Lieben Dank für hammermässige und viele unvergessliche Konzerte dieses Jahr hier im Lab !!
Meine Highlights dieses Jahr waren, das gestrige super gute, recht lange und unvergessliches Konzert von Black Cat Bone ( lieben Dank an Tanja, Gunter, Martin, Uli und Werner an ein super gutes, sehr intensives, wunderschönes Konzert !, bis hoffentlich zum nächsten Jahr, jippee !!) , das sehr spontane, super, super gute und sehr mitreissende Konzert von Ezio ( Thanks so much Ezio & Booga !! ), das hammermässige und sehr tanzbare Konzert von den Kummerbuben ( lieben Dank an Euch alle zusammen !! ) und zuletzt das hammermässige 3 Stunden Konzert von Lightn´n Guy and the Mighty Gators ( Thanks so much Guy and your band !! I am very happy about the concert next year on March here in the Lab, jippeee !!) !! Ich erlebe nur hier im Lab ganz besondere Konzerte, mit immer sehr guter Qualität und einer super guten, mitreissenden Stimmung, wie ich sie im Lab so sehr liebe !! Einfach schön, das es das Lab und Euch als Organisationsteam gibt !! Lieben Dank an Euch für Eurer großes Engagement, macht bitte weiter so !! Egal, ob als Gast oder zum Mithelfen, ich bin von ganzem Herzen sehr gerne im Lab und es ist schon fast mein 2.Zuhause. Das Lab ist und bleibt mein Lieblingsclub und wird es immer bleiben !! Wünsche allen wunderschöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr !
liebe und sonnige Grüße
Kristina :-)
       
      im Gästebuch schreiben
  Fr 12.09.2014     Nachtkultur
  Hallo liebes Laboratorium-Team,
wir haben eure Location soeben in unseren Guide mitaufgenommen. Falls ihr irgendwann eine "richtige" Facebook-Seite (und kein privates Profil für die Location) betreibt, würde wir uns über einen Hinweis freuen. Dann könnten wir, sofern die Veranstaltungen auf der Seite eingetragen werden, die Veranstaltungsinfos automatisch übernehmen und auch bei uns promoten.

Viele Grüße.
  http://stuttgart.nachtkultur.info/clubs/laboratorium-stuttgart/    
      im Gästebuch schreiben
  Mi 3.09.2014     Lissy
  hallo,
stimmt es dass am 25.10.14 die dead brothers bei euch spielen? und wenn ja, wieviel Eintritt kostet der Spaß?
       
      im Gästebuch schreiben
  Fr 18.04.2014     Dirk Keller
  Ich möchte nur Dank sagen für das grossartige Konzert von Latin Quarter am 13.04.14- Tolle Veranstaltung,tolle Location ein etwas zu günstiger Preis 13EUR, Bin seit über 27Jahren ein großer Fan dieser völlig!! unterschätzen!! Band und hoffe nur Sie noch einmal zu sehen. Danke
       
      im Gästebuch schreiben
  Sa 25.01.2014     Steffen
  Hallo, hab meinen Rucksack samt Inhalt gestern liegenlassen. Melde mich, um es wieder abzuholen.
       
      im Gästebuch schreiben
  So 10.11.2013     Michael
  @Ira:
BB & The Blues Shacks haben zuletzt im August 2012 auf dem Lab-Fest gespielt. Von "nicht mehr machen" kann daher keine Rede sein. Sie werden auch in naher Zukunft sicher mal wieder im Lab spielen, nur halt eben nicht jedes Jahr. Genau deswegen ist das Lab ja "Bluesclub des Jahres", weil die Blues-Macher auch mal neue Bands entdecken und ins Lab holen und nicht einfach jedes Jahr die gleichen alten Bands buchen. Das wäre langweilig, das kann jeder, und damit hätte man es auch nicht verdient, zum Bluesclub des Jahres gewählt zu werden.
       
      im Gästebuch schreiben
  Mo 28.10.2013     Ira
  Bester deutscher Bluesclub.... warum spielen denn die B.B. & The Blues Shacks nicht mehr???
       
      im Gästebuch schreiben
  Mo 26.08.2013     Helga Nübel
  Ich möchte mich einfach bedanken für dieses sagenhafte Festival am Wochenende.
Die Wurst war lecker, das alkfreie Bier gut gekühlt. Es hat einfach alles gestimmt ausser die vielen Raucher die die Luft im Zelt verpestet haben. Kann man das nicht abstellen?? Ein LAB Fest ohne Qualm wäre
super.

Grüssle Helga Nübel
       
      im Gästebuch schreiben
  Sa 26.01.2013     NICO REINER SCHINDLER
  Hallo Lab Team und Besucher,
als ehemaliger LAB Besucher, Ende der 70-ziger Jahre, freue ich mich sehr mit Euch wieder Kontakt zu haben. Ich hoffe, daß ich zu der einen oder anderen Veranstaltung mal wieder vorbei kommen werde. Wenn ich bei jemanden übernachten kann, gebt mir bitte bescheid. Gibt es das LAB Programm noch in der alten Form? Ich wünsche Euch ein schönes Jahr und schöne Veranstaltungen im LAB

Ganz liebe Grüße aus Mannheim REINER
       
      im Gästebuch schreiben
  Do 3.01.2013     Michael Schenk
  Die neue Homepage ist sehr übersichtlich und das ist sehr fein. An Eurem neuen Bestellsystem arbeitet Ihr sicher noch:

- Soll ich jetzt wirklich jedesmal an Papiertickets denken?
- Und kann ich dann bei Rückfragen auch mal jemanden unter der Absendeadresse 'ticketshop@laboratorium-stuttgart.de' erreichen?

Das wird bestimmt noch werden. Bis bald beim nächsten Konzert!
       
      im Gästebuch schreiben
  So 25.11.2012     Kristina
  Hi Lab - Team !

Ein großes Lob an Euch Lab - Team für die neue Homepage ! Die neue Homepage gefällt mir sehr gut, sie ist übersichtlich, sehr gut strukturiert & mit sehr vielen, guten Informationen dabei !!
Schade, finde ich nur, das das alte Laboratorium Logo durch ein neues ersetzt wurde !! Das alte Lab Logo ist einfach sehr prägnant, seit 40 Jahren einprägsam & ich finde, dies hätte schon beibehalten werden müssen !
Naja, alles ändert sich ja mal.

Wow, habe mit vielen anderen Lablern & Besuchern bei Euch am 10.11.12 ein Hammer Konzert von Red Baraat erlebt !! Wow, das war echt spitze & gerade nach meiner Indienreise, diese teils aus Nordindien stammenden Musiker zu erleben ! Das kleine Lab war ziemlich voll mit Besuchern & es war eine super Stimmung im Lab, die ich so sehr liebe !!
Hoffentlich kommen Red Baraat nochmal ins Lab oder aufs Festival, würde mich mit vielen Menschen sehr darüber
freuen !! Vielleicht kann man da ja was machen, da geht glaube ich schon noch was .... ?!
Dies ist nach wie vor einer der vielen Gründe, warum das Laboratorium mein Lieblingsclub ist & auch unter anderem wegen der super unterschiedlichen Musikauswahl mit sehr guter Qualität immer bleiben wird !! Schön, das es das Lab & Euch gibt, die ihr mit großem Engagment dafür sorgt, das es so bleibt !! Für mich & für viele andere Menschen ist das Lab gar nicht mehr aus Stuttgart wegzudenken & eine sehr große kulturelle Bereicherung & das schon seit 40 Jahren !! Macht bitte einfach weiter so !!
Auf weitere 40 Jahre Lab !!

liebe & sonnige Grüße
Kristina :)
       
      im Gästebuch schreiben
  Mi 21.11.2012     Achim
  Neue Homepage ist klar und übersichtlich. Toll
viel Erfolg damit
  www.bluesintown.de    
      im Gästebuch schreiben