Sa 20.05.2017, 20:30  ANFAHRT Laboratorium    Ausverkauft  
Band Of Heathens Eintr. 15,00 €
ermäß. 12,00 €
Weiterempfehlen
13. SOS-Festival "For The Sake Of The Song"
Americana/SingerSongwriter
Die Band Of Heathens wurde im Jahr 2005 in Austin, Texas von den drei etablierten Singer-Songwritern Ed Jurdi, Gordi Quist und Colin Brooks gegründet, die zunächst regelmäßig gemeinsam in Austin in einem der zahllosen Live-Clubs auftraten, dann nach und nach anfingen, gemeinsam Songs zu schreiben und immer mehr zu einer Band zusammen zu wachsen, sich schließlich eine Rhythm Section dazu holten und zu einem der heißesten Live-Acts in dem an heißen Live-Acts wahrlich nicht armen Austin aufzusteigen. Das erinnert natürlich frappierend an die Geschichte der legendären Resentments, zumal der Drummer der neu formierten Band Of Heathens niemand geringeres als John Chipman war, der Resentments-Schlagzeuger.

Als reine Live-Band entstanden, waren die ersten beiden Veröffentlichungen folgerichtig auch Live-Alben, bevor 2008 und 2009 die ersten beiden Studio-Alben folgen sollten, die es beide auf Platz 1 der Americana-Charts in den USA brachten und der Band so nationale und internationale Berühmtheit bescherten. Es folgte die erste Europa-Tournee samt Rockpalast-Auftritt und umjubeltem, ausverkauftem Lab-Konzert. Musikalisch boten die Band Of Heathens einen unwiderstehlichen Mix aus Roots-Rock, Blues, Country, Rock’n’Roll, basierend auf einem starken Singer-Songwriter-Fundament.

2011 folgte das dritte Album, bei dem die Band Of Heathens ihren Roots-Sound erweiterte, indem sie eine Prise Psychedelia hinzufügte, bevor größere Verwerfungen anstanden. Colin Brooks verließ die Band ebenso wie Bassist und Schlagzeuger, übrig blieben Jurdi und Quist, die den langjährigen Freund der Band und Keyboarder Trevor Nealon sowie eine komplett neue Rhythm Section als neue Band-Mitglieder anheuerten. Dazu kamen einschneidende private Veränderungen bei Jurdi und Quist.

Mitten in diese Zeit der großen Veränderungen fiel 2013 die Aufnahme des nächsten Werks der Band Of Heathens, das einen Meilenstein in der Entwicklung der Band darstellt. Die Songs entstanden in einer für Jurdi und Qist schwierigen und emotionalen Zeit, die einer Achterbahnfahrt glich. Das hat den neuen Songs jedoch gut getan, die in der Zeit der Umbrüche Jurdi und Quist dazu gedient haben, in der Musik einen roten Faden zu finden und nach der Quintessenz der Band zu suchen, wodurch die Songs eine ganz neue musikalische und emotionale Dichte gewonnen haben.

Jetzt, drei Jahre später, steht endlich die Veröffentlichung des langersehnten neuen Band Of Heathes-Albums Duende an. Duende ist ein Begriff, den die Band dem Flamenco entlehnt hat und der dort einen Zustand erhöhter Emotionalität, verstärkten Ausdrucks und höchster Authentizität beschreibt. Genau darum ging es der Band Of Heathens auch in ihrem neuen Album, daher der Titel. Wie das Ganze klingt, wird man erfahren, sobald das Album im Januar auf dem Plattenteller liegt.

Klar ist jedenfalls, die Band Of Heathens sieht sich in erster Linie nach wie vor als Rockband, eine Seite, die sie gerade live verstärkt auslebt. Wir freuen uns, sie zum dritten Mal im Lab begrüßen zu dürfen!

Ed Jurdi – Gesang, Gitarre
Gordy Quist – Gesang, Gitarre
Trevor Nealon – Keyboard, Gesang
Scott Davis – Bass, Gesang
Richard Millsap – Schlagzeug, Gesang
 
http://www.bandofheathens.com 

http://www.youtube.com/user/bandofheathens   

http://www.facebook.com/thebandofheathens