So 11.02.2018, 20:00        
Frauen an die Leine!      
Was Frauen alles denken – und jetzt sogar zugeben!
Theaterensemble des Forums der Kulturen Stuttgart e. V.
Theater
Soll eine Frau unbedingt Kinder kriegen, und gibt es bei Männern so etwas wie Gebärneid? Muss sich eine Frau für ihre Karriere mehr anstrengen, und an welcher Stelle kommt dabei die Partnerschaft? Was denkt eine Frau, wenn sie merkt, dass die Leidenschaft weniger wird und die Kilos mehr werden? Und wer bestimmt, verdammt noch mal, dass 90-60-90 normal ist?!

In Zeiten, in denen die Gleichberechtigung immer noch ein fernes Ziel ist und die Frauendiskriminierung zum Alltag gehört, haben sich die Darsteller*innen des Ensembles mit dem Thema Frauen auseinandergesetzt. Dabei haben sie gemeinsam mit dem Schriftsteller Ivica Perković und der Erzählkünstlerin Odile Néri-Kaiser Antworten auf Fragen gesucht wie: Was macht Frauen glücklich und was weniger? Was würden sie niemandem anvertrauen, und was können sie auf keinen Fall für sich behalten? Und: Wie viel sagt eine Unterhose über eine Frau aus?

Seien Sie gespannt auf einen Theaterabend mit echt faszinierenden und faszinierend echten Frauenbekenntnissen, die Sie so in keiner Frauenzeitschrift lesen.

Es spielen:
Adrian Jakob, Alexa Conradi, Ángels Capell, Anita Wiese, Antonio Llanos Irache, Arzu Yilmaz, Berna Baş, Bettina Traub, Catharina Dreher, Christoph Diefenthal, Daniel Kannenberg, David Guerra Salas, Daura Hernandez Garcia, Domenika Rinke, Doro Karapanagiotidou, Ephtimios Gongos, Eva Röder, Iolanda Carozzo, Jacopo Mancabelli, Judith Scharnagl, Khadija Boujataoui, Klaus Schmitt, Luisa Voi-Meyer, Magda Cecilia Agudelo Moreno, Manaseh Chisiza, Maria Gießmann, Marja Rothenhöfer, Max Bade, Meral Kalimli, Miriam Lópes Repoll, Nuray Kol, Omid Malakzadeh, Ramin Khoshbin, Sarah Samira Nassamou, Zeynep Kara

Autor: Ivica Perković
Regie: Boglárka Pap und Luis Hergón
Assistenz: Elena Marouli

Veranstalter:
Forum der Kulturen Stuttgart e. V.

Frauen an die Leine! ist eine Produktion des Forums der Kulturen Stuttgart e.V. in Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum Laboratorium und der Tanz- und Theaterwerkstatt Ludwigsburg. Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Stuttgart.
Ein Projekt im Rahmen des Literatursommers 2018, einer Veranstaltungsreihe der Baden-Württemberg-Stiftung.