Do 2.11.2017, 20:30  ANFAHRT Laboratorium  TICKET(S) kaufen  
Red Baraat Eintr. 18,00 €
ermäß. 15,00 €
Weiterempfehlen
Bhangra Funk & Dhol'n'Brass aus New York
Weltmusik
Sie sind die amerikanisch-indische Antwort auf Balkan Brass, Russendisko und Latin-Ska Bands und vereinen Elemente, die wir von Fanfare Ciocarlia, Gogol Bordello, Bucovina Club oder La Brass Banda kennen.

In sieben Jahren haben sich Red Baraat aus New York mit ihrem bahnbrechenden Dhol’n’Brass-Sound als eine der weltbesten Livebands einen Namen gemacht. Unter der Leitung von Dholtrommler Sunny Jain verschmilzt das 8köpfige Ensemble den ansteckenden nordindischen Bhangra-Rhythmus mit einer Unzahl anderer Klänge, nämlich Funk, Go-Go, Latin und Jazz. Kurz gesagt haben Sunny Jain und Red Baraat einen ganz eigenen Sound geschaffen. Inzwischen hat die Band eigentliche alle großen Festivals gespielt, von Montreal Jazz Festival über SXSW in Austin bis zu New Orleans Jazzfest und WOMAD.

Heute kann man Red Baraat mit gleicher Wahrscheinlichkeit auf einer überhitzten, unangekündigten Lagerhaus-Feten in ihrer Brooklyner Wohngegend, im Lincoln Center oder im Barbican Center in London begegnen.

Red Baraat (Baraat = Hochzeitsumzug) bietet ihren Zuhören die Energie und Spannung der auf nordindischen Hochzeiten üblichen musikalischen Feierlichkeiten. Sie spielen u.a. traditionelle Baraat- und Punjabilieder sowie klassische Bollywoodnummern und vor allem Eigenkompositionen.

Sunny Jain – Dhol, Gesang
Rohin Khemani – Percussion
Chris Eddleton – Schlagzeug
Jonathan Goldberger – Gitarre
Sonny Singh – Trompete, Gesang
Ernest Stuart – Posaune
John Altieri – Sousafon, Rap
Jonathan Haffner – Sopransaxofon
 
http://www.redbaraat.com